Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 080 - Muttenz: Raser aus dem Verkehr gezogen: 140 km/h statt 80 km/h

080 - Muttenz: Raser aus dem Verkehr gezogen: 140 km/h statt 80 km/h

29.01.2009
Die Polizei Basel-Landschaft hat am Dienstag dieser Woche, also am 27. Januar 2009, im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Rheinfelderstrasse (durch den Hardwald) in Muttenz BL einen Raser erwischt.

Das Fahrzeug mit Schweizer Kontrollschildern war um 15.58 Uhr mit 140 km/h in Fahrtrichtung Birsfelden BL unterwegs. Die dort gesetzlich erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h wurde damit massiv überschritten.

Der fehlbare Lenker wird an das zuständige Statthalteramt verzeigt. Er muss nicht nur mit einem entsprechenden Strafverfahren, sondern auch mit dem Entzug des Führerausweises rechnen.

Weitere Informationen.

Fusszeile