Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 072 - Muttenz: Auffahrkollision fordert einen Verletzten

072 - Muttenz: Auffahrkollision fordert einen Verletzten

28.01.2013
Am Montagmorgen, 28. Januar 2013 ereignete sich auf der St. Jakob-Strasse in Muttenz ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad. Der Motorradfahrer erlitt Verletzungen und musste ins Spital eingeliefert werden.

Eine 44-jährige Autolenkerin fuhr gegen 08.45 Uhr auf der St. Jakob-Strasse in Muttenz in Richtung Basel. Beim Fussgängerstreifen bei der Verzweigung St. Jakob-Strasse / Lutzertstrasse hielt sie ihr Auto vollständig an, um einem Fussgänger den Vortritt zu gewähren. Ein 37-jähriger Motorradfahrer bemerkte das Bremsmanöver zu spät und fuhr gegen das Heck des stehenden Personenwagens. Der Motorradlenker stürzte und blieb verletzt am Boden liegen. Er musste durch die Sanität Basel ins Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile