Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 053 - Liestal: Zeugenaufruf - Kollision zwischen zwei Personenwagen

053 - Liestal: Zeugenaufruf - Kollision zwischen zwei Personenwagen

10.02.2014
Am Sonntagabend, 9. Februar 2014, kurz vor 21.00 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Altmarkt in Liestal eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Der Unfallhergang ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Autolenker fuhr von der Waldenburgerstrasse herkommend in Richtung Altmarktkreuzung, um nach links in Richtung Liestal zu fahren. Als der Lenker in die Kasernenstrasse einbog, kam ihm von Liestal herkommend ein Personenwagen entgegen. Darauf kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Personenwagen. Beide Fahrer gaben gegenüber der Polizei an, bei Grün gefahren zu sein. Aufgrund der unterschiedlichen Aussagen wurde die Lichtsignalanlage ausgewertet.

Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft zu melden (Telefon 061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Fusszeile