Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 051 - Eptingen/Autobahn A2: Seitliche Kollision zwischen zwei Autos: Hergang unklar, die Polizei sucht Zeugen

051 - Eptingen/Autobahn A2: Seitliche Kollision zwischen zwei Autos: Hergang unklar, die Polizei sucht Zeugen

09.02.2014
Am Samstag Vormittag, 8. Februar 2014, gegen 11.10 Uhr, kam auf der Autobahn A2 bei Eptingen BL, unmittelbar nach dem Oberburg-Tunnel in Fahrtrichtung Bern/Luzern, zu einer seitlichen Kollision zwischen einem weissen Mercedes-AMG CLS63 AMG (Kombi) und einem grauen Volvo S80 (Limousine).
Beide Fahrzeuglenker (beides Schweizer) der Autos mit Schweizer Kennzeichen fuhren bei der Fahrstreifen-Erweiterung auf den zweiten Überholstreifen. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen den zwei Autos. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand hoher Sachschaden.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand laufender Ermittlungen und zur Zeit noch unklar. Die Polizei Basel-Landschaft sucht daher Zeugen. Sachdienliche Angaben zum Unfallhergang sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile