Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 049 - Bottmingen: Kind angefahren und verletzt

049 - Bottmingen: Kind angefahren und verletzt

18.01.2013
Am Freitag, 18. Januar 2013, gegen 13.45 Uhr, kam es bei der Verzweigung Binningerstrasse / Fuchshagweg in Bottmingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Automobilistin und einem Kind. Das Mädchen erlitt Verletzungen und musste medizinisch betreut werden.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 30-jährige Autolenkerin auf der Binningerstrasse in Richtung Oberwil. Beim Fussgängerstreifen Höhe Einmündung Fuchshagweg kam es zur Kollision zwischen dem Auto und einem achtjährigen Mädchen. Bei dieser Kreuzung wird der Vortritt mittels Lichtsignalanlage geregelt. Beide Beteiligten gaben an, dass die für sie geltende Ampel auf Grün stand.
Das Kind erlitt beim Unfall Verletzungen und wurde durch die Sanität Basel vor Ort betreut.
Die Daten der Lichtsignalanlage werden nun ausgewertet.

Weitere Informationen.

Fusszeile