048 - Liestal: Sechs polizeiliche Sicherheitsassistenten befördert

29.01.2015

Die Polizei Basel-Landschaft verfügt ab dem kommenden Montag,

2. Februar 2015, über sechs weitere Mitarbeitende in der Organisationseinheit „Polizeili-che Sicherheitsassistenz“ (PSiA). Die neuen Mitarbeitenden wurden am Donnerstag, 29. Januar 2015 in einer feierlichen Zeremonie befördert.


Nach bestandener Prüfung konnten am Donnerstag, 29. Januar 2015, zum zweiten Mal bei der Polizei Basel-Landschaft, sechs PSiA-Aspiranten (zwei Frauen, vier Männer) zu polizeilichen Sicherheitsassistentinnen respektive zu polizeilichen Sicherheitsassistenten befördert werden.
Die Feier fand im Schloss Ebenrain in Sissach statt.
Die für den Sicherheitsassistenzdienst notwendigen Inhalte wurden in den vergangenen fünf Monaten unter dem Patronat der Police Bern im Ausbildungszentrum Ittigen BE vermittelt. Neben der Grundausbildung absolvierten die Sicherheitsassistenten zusätzlich während rund sieben Wochen eine korpsspezifische Ausbildung bei der Polizei Basel-Landschaft, wo ihnen die kantonalen Abläufe und Gegebenheiten vermittelt wurden.
Die polizeilichen Sicherheitsassistenten werden ihren Dienst am kommenden Montag, 2. Februar 2015, auf dem Polizeistützpunkt der Sicherheitspolizei West in Arlesheim aufnehmen.
Bild Legende: