Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 043 - Bubendorf: Kollision zwischen Lieferwagen und Auto fordert zwei Verletzte

043 - Bubendorf: Kollision zwischen Lieferwagen und Auto fordert zwei Verletzte

27.01.2015
Am Dienstagmorgen, 27. Januar 2015, gegen 08.30 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Bubendorf eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Am Dienstag, 27. Januar 2015, gegen 08.30 Uhr, kam es auf der Hauptstrasse in Bubendorf zu einer seitlichen Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen. Gemäss den derzeitigen Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 63-jähriger Mann mit seinem Personenwagen von Arboldswil herkommend in Richtung Bubendorf. Bei der Verzweigung in die Hauptstrasse (Gebiet Beuggen) beabsichtigte er nach rechts in Richtung Bubendorf abzubiegen. Er konnte sein Fahrzeug auf der verschneiten Fahrbahn nicht anhalten und rutschte auf die Hauptstrasse. Dort kollidierte das Auto mit einem korrekt in Richtung Ziefen fahrenden Lieferwagen. Der 18-jährige Lenker des Lieferwagens sowie der 40-jährige Beifahrer erlitten Verletzungen. Die beiden Männer musste durch die Sanität Liestal in ein Spital eingeliefert werden. Der 63-jährige Autolenker blieb unverletzt.

Die beiden Fahrzeuge wurden durch die Kollision beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile