Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 040 - Reinach: Rentnerin von jungem Velofahrer angefahren und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

040 - Reinach: Rentnerin von jungem Velofahrer angefahren und verletzt: die Polizei sucht Zeugen

16.01.2013
Im Bereich der Verzweigung Poststrasse/Bodenmattstrasse in Reinach BL wurde am Dienstag Nachmittag, 15. Januar 2013, gegen 13.10 Uhr, eine 90-jährige Fussgängerin von einem unbekannten Velofahrer angefahren und verletzt. Die Rentnerin kam zu Fall und zog sich einen Bruch des Schlüsselbeins sowie zwei gebrochene Rippen zu.

Der bislang unbekannte Velofahrer stürzte ebenfalls und muss im Gesicht verletzt sein. Er entschuldigte sich, fuhr dann aber weiter. Er ist 16 bis 18 Jahre alt, ca. 170 cm gross und soll blonde Haare haben, ein näheres Signalement gibt es nicht. Der Vorfall wurde erst am Mittwoch Nachmittag, 16. Januar 2013, gemeldet.

Hinweise zum Unfallhergang sowie zum unbekannten jungen Velofahrer sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile