Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 034 - Ettingen: Rollerfahrer bei Selbstunfall verletzt

034 - Ettingen: Rollerfahrer bei Selbstunfall verletzt

14.01.2009
Bei einem Selbstunfall auf der Aeschstrasse in Ettingen BL zog sich heute Mittwoch, 14. Januar 2009, kurz nach 12.00 Uhr, ein 20-jähriger Rollerfahrer leichte Verletzungen zu.
Der Rollerfahrer war auf der Aeschstrasse in Fahrtrichtung Hauptstrasse unterwegs. Weil er gemäss seinen eigenen Angaben plötzlich einen Fremdkörper in einem Auge verspürte, versuchte er, diesen während der Fahrt zu entfernen. In dieser Phase übersah er, dass er sich einer stehenden Fahrzeugkolonne näherte. Er bremste stark ab, geriet ins Rutschen und stürzte vornüber auf die Strasse. Der Roller kollidierte mit der Stossstange eines in der Kolonne stehenden Personenwagens.
Der Rollerfahrer zog sich beim Sturz Verletzungen zu und musste durch die Sanität Käch ins Spital eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3000 Franken.

Weitere Informationen.

Fusszeile