Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 031 - Allschwil: Zeugenaufruf zeigte Wirkung: Fehlbaren Lenker ermittelt

031 - Allschwil: Zeugenaufruf zeigte Wirkung: Fehlbaren Lenker ermittelt

14.01.2009
Am vergangenen Wochenende beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug in Allschwil BL am Hegenheimermattweg, auf der Höhe der Busstation Hagmattstrasse, den Maschendrahtzaun einer Gartenbaufirma sowie das Signal "Standort eines Fussgängerstreifens". Die Polizei Basel-Landschaft erliess einen Zeugenaufruf (siehe Medienmitteilung Nr. 26/2009 ).

Auf Grund des Zeugenaufrufes meldete sich eine Drittperson, welche das beschädigte Fahrzeug gesehen hatte. Die Ermittlungen und Abklärungen der Polizei Basel-Landschaft führten schliesslich zum Verursacher. Es handelt sich um einen 24-jährigen, in der Region wohnhaften Schweizer. Er ist geständig und wird an das zuständige Statthalteramt verzeigt.

Weitere Informationen.

Fusszeile