Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 029 - Füllinsdorf: Junge Frau auf Fussgängerstreifen angefahren - Lenkerin gesucht

029 - Füllinsdorf: Junge Frau auf Fussgängerstreifen angefahren - Lenkerin gesucht

15.01.2011
Heute Samstag, 15. Januar 2011, um 08.50 Uhr, wurde eine Fussgängerin auf der Haupstrasse in Füllinsdorf BL von einem Auto angefahren. Die Autolenkerin entfernte sich von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen.
Die 16-jährige Fussgängerin überquerte den Fussgängerstreifen auf der Hauptstrasse in Füllinsdorf. Eine Autolenkerin bemerkte sie offenbar im letzten Moment und es kam - trotz einer Vollbremsung - zur Kollision, wobei die Fussgängerin vom Fahrzeug am Ellenbogen touchiert wurde. Die Automobilistin hielt kurz an, entschuldigte sich bei der Fussgängerin und fuhr dann weiter. Die Fussgängerin musste sich zur Kontrolle zum Hausarzt begeben. Die Polizei sucht Zeugen und die unbekannte Fahrzeuglenkerin, die mit einem silberfarbenen Personenwagen - vermutlich mit Aargauer Kennzeichen - unterwegs war. Es handelt sich um ein zirka 40-jährige Frau mit schulterlangen, blonden Haaren.
Personen, welche Angaben über den Unfall oder das Fahrzeug machen können, werden ge-beten, sich bei der Einsatzleitzentrale zu melden, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile