Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 026 - Allschwil: Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Maschendrahtzaun und Signal

026 - Allschwil: Unbekanntes Fahrzeug beschädigt Maschendrahtzaun und Signal

12.01.2009
Am vergangenen Wochenende beschädigte ein unbekanntes Fahrzeug in Allschwil am Hegenheimermattweg, auf der Höhe der Busstation Hagmattstrasse, den Maschendrahtzaun einer Gartenbaufirma sowie das Signal "Standort eines Fussgängerstreifens". Die Polizei sucht Zeugen.

Der Unfall muss sich in der Zeit von Freitag, 9. Januar 2009 bis Montag, 12. Januar 2009, 09.28 Uhr, ereignet haben. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Vor Ort konnten diverse, gelbe Fahrzeugteile gesichert werden. Dabei handelt es sich vermutlich um die Frontschürze/Spoiler des Fahrzeuges. Die Schadenhöhe beläuft sich auf rund 2000 Franken. Personen, welche Angaben zum Schadenverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Alarmzentrale in Liestal zu melden, Telefonnummer 061 926 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile