Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 018 - Muttenz: Irrfahrt endete im Rebberg

018 - Muttenz: Irrfahrt endete im Rebberg

08.01.2009
Am Donnerstag vormittag, 8. Januar 2009, ca. um 10.15 Uhr, wollte der Chauffeur eines Sattelschleppers mit polnischen Kontrollschildern bei einer Firma in Muttenz BL seinen Auflieger entladen. Dazu hatte er den Namen der Strasse in sein Navigationsgerät eingegeben und fuhr nach diesen Angaben.

Da der Chauffeur aber die falsche Strasse programmiert hatte, geriet der Fahrer mit dem Gefährt auf die Schauenburgerstrasse im Rebberg von Muttenz. Als der Chauffeur schliesslich den Fehler bemerkte, versuchte er, das Sattelmotorfahrzeug zu wenden. Bei diesem Manöver an einem schier unmöglichen Ort löste sich der Sattelanhänger vom Zugfahrzeug, beschädigte den Rebberg und musste in der Folge durch eine Abschleppfirma geborgen und wieder flott gemacht werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile