Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 015 - Birsfelden: Verkehrsunfall auf Fussgängerstreifen: die Polizei sucht Mofalenker und Zeugen

015 - Birsfelden: Verkehrsunfall auf Fussgängerstreifen: die Polizei sucht Mofalenker und Zeugen

10.01.2012
Am Dienstag, 27. Dezember 2011, gegen 18.10 Uhr, ereignete sich in Birsfelden BL, in der Hauptstrasse auf dem Fussgängerstreifen zwischen Post und Coop, ein Verkehrsunfall. Die Polizei Basel-Landschaft sucht in diesem Zusammenhang einen Mofalenker sowie Zeugen des Unfalls.

Ein 24-jähriger Fussgänger wollte den Fussgängerstreifen vor der Post in Birsfelden betreten. In diesem Moment fuhr ein Mofalenker in Fahrtrichtung Basel auf den Fussgängerstreifen zu und erfasste den Fussgänger, welcher dadurch zu Fall kam. Weil es anfänglich den Anschein machte, dass niemand verletzt wurde und kein Sachschaden entstanden war, trennten sich die Unfallbeteiligten, ohne ihre Adressen auszutauschen. Am Folgetag verspürte der Fussgänger jedoch Schmerzen und begab sich in ärztliche Obhut.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht nun den 15- bis 18-jährigen Mofalenker. Er ist ca. 165 cm, gross, hat dunkle Haare und trug einen roten Helm, einen weissen Pullover sowie eine schwarze Jacke, Jeans und Turnschuhe. Er sprach hiesigen Dialekt und hat auffallend buschige Augenbrauen. Er fährt ein schwarzes Mofa, Marke Ciao, mit diversen technischen Änderungen.

Die Polizei bittet den Lenker des Mofas sowie allfällige Zeugen, sich zu melden. Anlaufstelle ist die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile