Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 013 - Eptingen/Autobahn A2/Belchentunnel: Personenwagen im Belchentunnel mit 162 km/h statt 100 km/h unterwegs

013 - Eptingen/Autobahn A2/Belchentunnel: Personenwagen im Belchentunnel mit 162 km/h statt 100 km/h unterwegs

07.01.2012
In der Nacht auf Samstag, 7. Januar 2012, um 00.13 Uhr, konnte eine zivile Patrouille der Polizei Basel-Landschaft in Eptingen BL, im Belchentunnel der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Bern/Luzern, einen Personenwagen einer Geschwindigkeitsmessung unterziehen. Die Messung ergab eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 162 km/h. Die zulässige Geschwindigkeit im Belchentunnel beträgt 100 km/h.
Der 19-jährige Lenker (Schweizer), welcher seine Führerprüfung erst im Dezember 2011 bestanden hatte, musste seinen Führerausweis auf Probe an Ort und Stelle abgeben. Der fehlbare Lenker wurde an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt und muss nun mit einer empfindlichen Busse sowie einem mehrmonatigen Führerausweisentzug rechnen.

Weitere Informationen.

Fusszeile