Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / 006 - Diegten: Schlag am Lenkrad führt zu spektakulärem Selbstunfall

006 - Diegten: Schlag am Lenkrad führt zu spektakulärem Selbstunfall

03.01.2009

Heute Samstag, 3. Januar 2009, um 16.12 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Diegten BL ein Selbstunfall eines Autolenkers, bei welchem niemand verletzt wurde.



Ein 62-jähriger Autolenker fuhr auf der Hauptstrasse in Diegten in Richtung Sissach BL. Auf der Höhe der Liegenschaft Hauptstrasse Nr. 23 verspürte er offenbar einen Schlag am Lenkrad, worauf das Fahrzeug nach rechts zog. Anschliessend kollidierte es mit einem Laternenmasten, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Lenker konnte das Fahrzeug selbstständig und unverletzt verlassen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und wird auf seinen Zustand überprüft werden.

Weitere Informationen.

Fusszeile