Aufnahmeverfahren

  

1. LEISTUNGSTESTS

Die Theorie- und die Sportprüfungen für den Lehrgang 2022-1 finden separat statt. Es werden zuerst die halbtägigen Theorieprüfungen durchgeführt. Dazu werden Sie entweder am Morgen oder am Nachmittag eingeladen. Die Kandidaten*innen, welche die Theorieprüfung bestanden haben, werden zu einer halbtägigen Sportprüfung eingeladen.

Die Theorie- und die Sportprüfungen für den Lehrgang 2022-1 finden an diesen Tagen statt: 

Dienstag, 22. Juni 2021
Mittwoch, 23. Juni 2021
Donnerstag, 24. Juni 2021
Dienstag, 29. Juni  2021
Mittwoch, 30. Juni 2021
Dienstag, 6. Juli 2021
Mittwoch, 7. Juli 2021
Donnerstag, 8. Juli 2021

Theorieprüfung
Der theoretische Bereich beinhaltet
- kognitiver Leistungstest
- Deutschtest
- Nacherzählung

Sportprüfung
Am Nachmittag findet die Sportprüfung in Leichtathletikanlage Gitterli in Liestal statt.
Folgende Disziplinen werden überprüft:
- 80 Meter Sprint (4 x 20 Meter hin und zurück)
- Rumpfkraftübung (max. 240 Sekunden)
- Tiger-Liegestütz (max. 90 Sekunden)
- Bankdrücken (max. 60 Sekunden; mit Langhantel, Männer 20 Kg, Frauen 10 Kg)
- 8 Minuten Hindernisparcours (ACHTUNG: aufgrund der aktuellen COVID-Situation wird der Hindernisparcours durch einen 12-Minuten-Lauf ersetzt)
- 20 Meter Tauchen (Kopfsprung ab Block zwingend) (findet aufgrund der aktuellen COVID-Lage nicht statt)
- 200 Meter Schwimmen (25 oder 50 Meter Schwimmbecken, frei wählbarer Stil, Schwimmbrille und Nasenklemmer erlaubt) (findet aufgrund der aktuellen COVID-Lage nicht statt)
- Jede Disziplin muss mit einer genügenden Note abgeschlossen werden.
> Notenschlüssel SportüberprüfungÜbungsbeschreibung

2. INTERVIEW
Die besten Bewerberinnen und Bewerber aus der Theorie- und der Sportprüfung werden anschliessend nach Liestal zu einem Interview eingeladen. Mit der Einladung zum Interview erhalten die Bewerberinnen und Bewerber einen Link zu einem Persönlichkeitstest, welcher online durchgeführt und beim Interview besprochen wird. Zum Interview gehört ebenfalls ein Rollenspiel.

 3. MEDIZINISCHE ABKLÄRUNG
Wurde das Interview erfolgreich durchgeführt, werden die Bewerberinnen und Bewerber zu einer medizinischen Untersuchung aufgeboten.

4. WEITERES VORGEHEN
Nach der medizinischen Untersuchung können die Bewerberinnen und Bewerber entweder nochmals zu einem zweiten Gespräch eingeladen werden oder Sie erhalten eine Absage oder eine definitive Zusage für den nächsten Polizeilehrgang.

Bild Legende: