Prüfungsbedingungen

Basistheorie:
Die Basistheorie besteht aus 50 Fragen. Maximal können 150 Punkte erreicht werden. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn innert 45 Minuten die gestellten Fragen beantwortet und mindestens 135 Punkte erreicht werden.



Vereinfachte Basistheorie:
Bei der vereinfachten Theorie für die Kategorien F und G werden 40 Fragen gestellt. Maximal können 120 Punkte erreicht werden. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn innert 45 Minuten die gestellten Fragen beantwortet werden und mindestens 108 Punkte erreicht werden.
Bei der Mofa Theorie werden 30 Fragen gestellt. Maximal können 90 Punkte erreicht werden. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn innert 45 Minuten die gestellten Fragen beantwortet und mindestens 81 Punkte erreicht werden.



Zusatz-Theorie:
- BPT Zusatz-Theorie
Die Prüfung beinhaltet 30 Fragen. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn innert 45 Minuten 27 Fragen richtig beantwortet werden.
Prüfungsinhalt: ARV2



- C / D Zusatz-Theorie
Prüfungsmodalitäten
Die Prüfung beinhaltet 40 Fragen. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn innert 60 Minuten 36 Fragen richtig beantwortet werden.
Prüfungsinhalt
Vorausgesetzt wird die Kenntnis des Prüfungsstoffs der Basistheorie. Zusätzliche Themenbereiche sind:
Besondere Bestimmungen für die Kategorie C
Besondere Bestimmungen für die Kategorie D
- C1 / D1 Zusatz-Theorie:
Prüfungsmodalitäten
Die Prüfung beinhaltet 30 Fragen. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn innert 45 Minuten 27 Fragen richtig beantwortet werden.
Prüfungsinhalt
Vorausgesetzt wird die Kenntnis des Prüfungsstoffs der Basistheorie. Zusätzliche Themenbereiche sind:
CZV-Prüfung
Informationen rund um die Chauffeurzulassungsverordnung (CZV) sind auf der Internetseite www.cambus.ch für Sie zusammengestellt worden.
In Verbindung mit den Theorieprüfungen sei angemerkt:
Hilfsmittel sind keine zugelassen.