Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Motorradführerausweis

Die beschränkte Kategorie A wird ab dem 1. April 2016 von 25 kW auf 35 kW erhöht.

Für eine Erweiterung eines bestehenden Führerausweises der Kategorie A25 kW auf A35 kW ist ein neuer gebührenpflichtiger Führerausweis zu beziehen ( Formular ).

Für einen Antrag eines Lernfahrausweises der neuen Kategorie A 35 kW ist ein Gesuch zu stellen. Die weiteren Vorschriften und Gebühren finden Sie im Merkblatt .

Für eine Änderung von einem bestehenden Lernfahrausweis der Kategorie A25 kW auf 35 kW ist ein Antrag zu stellen. Es wird ein gebührenpflichtiger Lernfahrausweis mit der gleichen Laufzeit erstellt und es gelten die neuen Regeln bezgl. dem Prüfungsfahrzeug .

 

FAQ (Frequently Asked Questions

Was geschieht wenn ich nach dem 1. April 2016 die Prüfung mit einem altrechtlichen Lernfahrausweis der Kategorie A25 kW absolviere?
  • Betr. Prüfungsfahrzeug gelten die alten Regeln
  • Der Führerausweis im Kreditkartenformat wird direkt mit der Kategorie A35 kW ausgestellt
Kann ich mit einem Führerausweis oder einem Lernfahrausweis der Kategorie A25 kW auch Motorräder von 35 kW führen?
  • Nein. Es muss ein neuer kostenpflichtiger Ausweis bezogen werden
Ab wann kann ich den Lernfahrausweis für die Kategorie A35 kW bestellen?
  • Grundsätzlich kann der Antrag schon heute erfolgen. Es ist aber zwingend auf dem Gesuch zu vermerken, dass ein Lernfahrausweis für die Kategorie A35 kW gewünscht wird. Ein Erhalt des Lernfahrausweises per 1. April 2016 kann nicht garantiert werden.
Was ändert bei der Kategorie A offen?
  • Es hat eine Anpassung der Prüfungsfahrzeuge stattgefunden.
  • Für Lernfahrausweise, welche bis zum 31. März 2016 ausgestellt wurden, gelten die alten Regeln betr. dem Prüfungsfahrzeug
Ab wann kann die offene Kategorie A prüfungsfrei beantragt werden?
  • Grundsätzlich kann ein Antrag für einen prüfungsfreien Eintrag nur erfolgen, wenn eine praktische Prüfung der Kategorie A25 / A35 bestanden wurde
  • Wenn die Kategorie A25 aufgrund der altrechtlichen Kategorie A1 erteilt wurde, ist ein prüfungsfreier Eintrag nicht möglich (siehe Merkblatt )
  • Der Antrag kann frühestens 2 Jahre nach bestandener praktischer Prüfung gestellt werden
  • In den letzten zwei Jahren vor der Einreichung des Gesuches darf keine Widerhandlung gegen die Bestimmungen des Strassenverkehrsrechts bestehen, welche zu einem Entzug des Führerausweises führt oder geführt hat
  • Antragsformular

Weitere Informationen.

Fusszeile