Medizinische Untersuchungen

  • Bei Angabe einer Krankheit / Sucht, ist ein ärztliches Zeugnis erforderlich. Sie werden von der MFK zu einem zuständigen Arzt aufgeboten (Fach- und Spezialarzt oder Arzt der Stufe 1-4).

  • Bei Berufskategorien ist eine Untersuchung bei einem Arzt der Stufe 2 nötig.

  • Bei Antragstellern, welche das 65. Altersjahr überschritten haben ist eine Untersuchung bei einem Arzt der Stufe 3 nötig.

  • Bei Antragsstellern mit einer Behinderung ist eine Untersuchung bei einem Arzt der Stufe 3 nötig.