Lernfahrten

Als Lernfahrt gilt jede Fahrt mit einem Motorfahrzeug, dessen Führer/in im Besitz eines Lernfahrausweises sein muss.

Ein gültiger Lernfahrausweis der Kategorie B berechtigt zu Fahrten mit einer Begleitperson, die

  • das 23. Altersjahr vollendet hat und
  • seit mindestens 3 Jahren einen entsprechenden unbefristeten Führerausweis besitzt
  • die Begleitperson muss wenigstens die Handbremse leicht erreichen können.

Auf Lern- und Prüfungsfahrten ist hinten am Fahrzeug eine blaue Tafel mit weissem "L" gut sichtbar anzubringen.

Wir empfehlen keine Lernfahrten im Ausland zu unternehmen. Wer jedoch mit einem Lernfahrausweis im Ausland fahren will, muss sich bei den zuständigen ausländischen Behörden erkundigen

Kategorien A, A1, B1 und F
Gültige Lernfahrausweise für Motorräder der Kategorien A, A1, B1 und F berechtigen zu Fahrten mit und ohne Begleitperson. Wichtig: Mitfahrende Personen müssen mindestens im Besitz des Führerausweises der entsprechenden Kategorie sein.

Kategorien BE, CE, C1E, DE und D1E
Mit dem Lernfahrausweis der Kategorien BE, CE oder DE sowie der Unterkategorien C1E oder D1E dürfen auf Anhängerzügen Lernfahrten ohne Begleitperson durchgeführt werden, wenn der Fahrschüler den Führerausweis für das Zugfahrzeug besitzt.

Kategorien D und D1
Auf Lernfahrten mit Fahrzeugen der Kategorie D oder der Unterkategorie D1 dürfen keine Personen mitgeführt werden. Ausgenommen sind die Begleitperson, die im Besitz des entsprechenden Führerausweises ist, und der Fahrlehrer. 


Lehrberufe

-

Sachentransportfachmann / -frau EFZ (Kategorie C)
Für Personen, welche die Lehre als Sachentransportfachmann / -frau EFZ absolvieren, beträgt das Mindestalter für den Lernfahrausweis der Kategorie B (Auto) und (Lastwagen) 17 Jahre. Der Führerausweis wird frühestens mit dem Erreichen des 18. Altersjahres erteilt. Zusätzlich zum Lernfahrausweisgesuch ist eine Bestätigung über den Abschluss eines gültigen Lehrvertrages einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auf unserem allgemeinen Merkblatt.

-

Sachentransportpraktiker/in EBA (Kategorie B)

Für Personen, welche die Lehre als Sachentransportpraktiker/in EBA absolvieren, beträgt das Mindestalter für den Lernfahrausweis der Kategorie B (Auto) 17 Jahre. Der Führerausweis wird frühestens mit dem Erreichen des 18. Altersjahres erteilt. Zusätzlich zum Lernfahrausweisgesuch ist eine Bestätigung über den Abschluss eines gültigen Lehrvertrages einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auf unserem allgemeinen Merkblatt.

-

Motorradmechaniker/in-Lehrlinge

Für Personen, welche die Lehre ais Motorradmechaniker/in absolvieren, beträgt das Mindestalter für den Lernfahrausweis der unbeschränkten Kategorie A (Motorrad) 18 Jahre. Zusätzlich zum Lernfahrausweisgesuch ist eine Bestätigung über den Abschluss eines gültigen Lehrvertrages einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auf unserem allgemeinen Merkblatt.

 

-

Kleinmotorrad- und Fahrradmechaniker/in-Lehrlinge

Für Personen, welche die Lehre ais Kleinmotorrad- und Fahrradmechaniker/in absolvieren, beträgt das Mindestalter für den Lernfahrausweis der unbeschränkten Kategorie A1 (Motorräder bis 125cm3 und 11 kW) 18 Jahre. Zusätzlich zum Lernfahrausweisgesuch ist eine Bestätigung über den Abschluss eines gültigen Lehrvertrages einzureichen. Weitere Informationen finden Sie auf unserem allgemeinen Merkblatt.  

Auf Lernfahrten dürfen keine berufsmässigen Personentransporte durchgeführt werden.