Berechnung der Motorfahrzeugsteuern

Die Motorfahrzeugsteuer eines Fahrzeuges wird wie folgt bemessen:

+

Motorfahrzeugsteueransatz multipliziert mit dem Gesamtgewicht

Das Gesamtgewicht finden Sie auf dem grauen Fahrzeugausweis in Feld 33.

+

./.

permanenter Steuerzuschlag
oder
befristete Steuerermässigung

Der permanente Steuerzuschlag bzw. die befristete Steuerermässigung giltt nur für Personenwagen.
Massgebend für den Steuerzuschlag bzw. Steuerermässigung ist der CO2-Ausstoss gemäss Typengenehmigung.

= Motorfahrzeugsteuer Der Gesamtbetrag der Motorfahrzeugsteuer wird auf den nächsten ganzen Franken auf- oder abgerundet.

Für besondere Motorfahrzeuge wird eine Pauschalsteuer nach Fahrzeugart erhoben.

 

Bild Legende: