Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Auslandaufenthalt

 

Auslandaufenthalt bis maximal 12 Monate

Bei Auslandaufenthalten von weniger als einem Jahr (12 Monate) benötigen Meldepflichtige (Militärdienstleistenden, Zivilschutzpflichtige oder Militärdienstuntaugliche) keine militärische Bewilligung.

Sofern Sie einen solchen Aufenthalt planen, beachten Sie bitte folgendes:

  • Meldung einer Zustelladresse innerhalb der Schweiz beim Kreiskommando
  • Genauer Zeitraum (von/bis) des Auslandaufenthalts bekanntgeben
  • Fällt Ihre Militärdienstleistung in die Zeit des Auslandaufenthalts, reichen Sie bitte 14 Wochen vor Dienstbeginn ein Dienstverschiebungsgesuch ein.
  • Sofern Sie Ihre Schiesspflicht aufgrund des Auslandaufenthalts nicht erfüllen können, reichen Sie ein Gesuch um Dispensation von der Schiesspflicht ein.

 

Wer länger als 12 Monate im Ausland bleibt, sich aber zivilrechtlich nicht abmeldet, bleibt uneingeschränkt wehrpflichtig und hat die obengenannten Punkte zu beachten.


Auslandaufenthalt von mehr als 12 Monate

Meldepflichtige, welche länger als 12 Monate im Ausland weilen und sich zivilrechtlich abmelden, haben ein Gesuch für Auslandaufenthalt einzureichen. Das Gesuch für Auslandaufenthalt ist möglichst frühzeitig – in der Regel zwei Monate vor der Abreise – beim Kreiskommando einzureichen. Dies gilt auch für alle Offiziere.

Zwingende Beilagen zum Gesuch:

  • Dienstbüchlein
  • Ausgefülltes und unterschriebenes Gesuchsformular
  • Abmeldebescheinigung der Wohngemeinde
  • Bestätigungen (Flugtickets, Schul- oder Studienbestätigung, Arbeitsvertrag)

Folgende Voraussetzungen müssen vor der Ausreise erfüllt sein:

  • Abmeldung von Ihrer Wohngemeinde ins Ausland
  • Bezahlung sämtlicher offenen Wehrpflichtersatzforderungen
  • Rückgabe der Ausrüstung
  • Begleichung sämtlicher offenen militärischen Strafen und Bussen

Mit einem bewilligten Auslandurlaub werden Sie, bis zu einer Wiederanmeldung in einer Schweizer Gemeinde, nicht mehr zu Dienstleistungen aufgeboten.

Weitere Informationen.

Kontakt

Amt für Militär und Bevölkerungsschutz
Oristalstrasse 100
4410 Liestal
E-Mail: Kreiskommando(at)bl.ch

Fusszeile