Datenschutz

Welche Daten werden beim Testen an Schulen und in Unternehmen erhoben?
Die Testreihen erfolgen vollständig anonymisiert. Es werden keine persönlichen Daten erfasst. Erst bei einem positiven Pool-Ergebnis* wird ein Einzeltest nötig, bei dem die persönlichen Daten erhoben werden. Dieser Test ist Pflicht.

Was passiert mit den erhobenen Daten aus den Pools im Labor?
In der Teststation (Labor) werden bei der Untersuchung der Pools unterschiedliche Daten erhoben. Diese Daten werden durch eine Software bewirtschaftet. Die erhobenen Daten sind unabhängig von den Testresultaten.

An wen kann ich mich bei Fragen zur verwendeten Software wenden?
Die Firma Compass IT AG (Basel) vertreibt die im Testprogramm verwendete Software Epaad und kann Fragen dazu beantworten.

Wer hat Einsicht in die Daten?
Die teilnehmenden Schulen und Unternehmen erhalten lediglich Einsicht auf die Testresultate der Pools. Sie haben keinen Zugang zu individuellen Daten.

* Bei einem Pool-Test werden mehrere Proben verschiedener Teilnehmenden zusammengeführt und als sogenannte Pool-Probe getestet. Durch diese Teststrategie lassen sich keine Rückschlüsse auf einzelne Test-Teilnehmende ziehen.