Projektförderung

Der Fachbereich Integration unterstützt im Rahmen des kantonalen Integrationsprogramms 2018-2021 (KIP 2) Projekte und Veranstaltungen, welche die Integration der längerfristig und rechtmässig anwesenden ausländischen Wohnbevölkerung fördern. Finanzielle Unterstützung können Projekte erhalten, die Zugewanderte bei ihrer Integration unterstützen, indem sie beispielsweise niederschwellige Begegnungen ermöglichen, Informationen vermitteln oder Chancengerechtigkeit fördern.

Gemeint sind Projekte, welche die Angebote der Regelstrukturen wie Kindergarten, Schule, Berufsbildung, Arbeitsmarkt oder Gesundheitswesen ergänzen. Zu diesem Zweck gewährt der Fachbereich Integration in Zusammenarbeit mit dem Bund finanzielle Unterstützung für Integrationsprojekte gemäss den entsprechenden Richtlinien für die Gesuchseingabe.

Projektgesuche für das Jahr 2022 können bis 30. September 2021 eingereicht werden. Die entsprechenden Richtlinien und Formulare stehen ab August auf dieser Seite zur Verfügung.

Bitte verwenden Sie für Ihre Produkte die Logos des Fachbereichs Integration und des Bundes (KIP-Logos).
 
Es besteht kein Anspruch auf einen finanziellen Beitrag.

Weitere Finanzierungsmöglichkeiten:
Kontakt

Fachbereich Integration

Amtshausgasse 7
4410 Liestal
Tel. 061 552 66 53