Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Steigerungsbedingungen

Steigerungsbedingungen für Fahrzeug-Versteigerung

 

Das Mindestgebot pro Velo beträgt CHF 5.00. Der Steigerungsleiter behält sich vor, mit einem höheren Mindestgebot zu beginnen.

Die Steigerung erfolgt bis CHF 50.00 in Schritten von CH 5.00. Ab CHF 50.00 in Schritten von CHF 10.00.

Die bietende Person hat das Angebot klar und deutlich mit Handzeichen anzugeben.

Der Zuschlag wird der meistbietenden Person nach dreimaligem Aufruf des höchsten Angebotes erteilt.

Für Mängel wird keine Gewährleistung übernommen.

Zuschlagspreis, Name und Adresse der erwerbenden Person werden protokolliert.

Der Zuschlagpreis ist sofort bar zu bezahlen. Die Übergabe der ersteigerten Velos erfolgt erst nach Bezahlung des Zuschlagspreises.

Die Velos sind von der erwerbenden Person nach Bezahlung des Zuschlagpreises mitzunehmen.

Fahrzeuge werden deutlich unter Eurotax-Wert angesetzt.

Weitere Informationen.

Fusszeile