Kurzportrait Skyepharma

Bei Skyepharma in Muttenz herrscht Lohngleichheit zwischen Mann und Frau. Fortschrittlich zeigt sich die Firma auch bei der Regelung des Mutterschaftsurlaubs.

Bild Legende:

Personalleiterin Claudine Häusermann. Foto mwb

Die Skyepharma AG ist ein britisch-schweizerisches Spezialitäten-Pharmaunternehmen mit Sitz in Muttenz, das Medikamente zur oralen Einnahme und Inhalation entwickelt. In Muttenz werden rund 90 Fachkräfte beschäftigt, wobei der Frauen- und Männeranteil fast gleich hoch ist.

Als modernes Unternehmen ist die Skyepharma AG offen gegenüber verschiedenen Arbeitszeitmodellen und bietet je nach Arbeitsgebiet und konkreten Einsatzmöglichkeiten 40- bis 80-Prozent-Pensen an. Personalleiterin Claudine Häusermann weist auch auf die grosszügigen Ferien- und Freitagsregelungen hin. So haben alle Mitarbeitenden mindestens 23 Ferien­tage zugute. Üblich sind 20 Tage. Im Unternehmen herrscht eine strikte Lohngleichheit, was Häusermann als besondere Stärke der Firmenkultur hervorhebt.

Als ausschlaggebende Lohnkriterien zählen lediglich Funktion und Alter. Ansonsten gibt es keine Unterschiede.

Familienfreundlich zeigt sich das Unternehmen auch beim Mutter- und Vaterschaftsurlaub. Der Mutterschaftsurlaub liegt mit 14 Wochen über dem Minimum. Die Mitarbeiterinnen erhalten während dieser Zeit 100 Prozent ihres Lohns. Sie können anschliessend unbezahlten Urlaub nehmen und danach an den vorherigen Arbeitsplatz zurückkehren. Für Skyepharma ist es selbstverständlich, Frauen nach dem Mutterschaftsurlaub weiterzubeschäftigen. Sie können ihr früheres Pensum je nach den betrieblichen Möglichkeiten auch reduzieren, um sich mehr um das Kind zu kümmern..

Claudine Häusermann hat als Personalverantwortliche mit diesem Angebot nur positive Erfahrungen gemacht. Der Druck und auch Unsicherheiten bei den Mitarbeitenden konnten deutlich vermindert werden. Die Wertschätzung, welche die Firma ihren Mitarbeitenden mit solchen Angeboten und ihren Anstellungsregelungen entgegenbringe, zahle sich in jedem Fall aus. Es sei nicht zufällig, dass sich das Unternehmen auf viele langjährige, motivierte Mitarbeitende abstützen könne.

(Marcel W. Buess, Standpunkt der Wirtschaft, Wirtschaftskammer Baselland)

Fachbereich Familien

Rathausstrasse 2
4410 Liestal
 

Team 

Thomas Nigl

Leiter Fachbereich Familien
Tel. 061 552 65 19
Email: thomas.nigl@bl.ch