Kurzportrait Fünfschilling AG

 

Fünfschilling AG – „Wir handeln pragmatisch und fortschrittlich“

Bild Legende:

Cyrill Hunkeler ist Mitinhaber und Co-Geschäftsleiter der Fünfschilling AG. Foto mwb

Das Metallbau-Unternehmen Fünfschilling AG blickt auf eine 121-jährige Geschichte zurück. Seit sieben Jahren gehört der Binninger Traditionsbetrieb zwei jungen Familienvätern. Cyrill Hunkeler ist Vater eines Buben und zeichnet für die Administration verantwortlich. Luc Musy führt den technischen Bereich und ist Vater zweier Kinder.

Aktuell beschäftigt die Fünfschil­ling AG 27 Mitarbeitende – drei Frauen und 24 Männer. Die Mitarbeiterinnen sind in der Administration, der Konstruktion und der Produktentwicklung tätig. Sechs Mitarbeitende nutzen die Möglichkeit der Teilzeit­beschäftigung. Deren Pensen bewegen sich zwischen 60 und 90 Prozent. Beide ­Geschäftsinhaber wollen mit familienfreundlichen Anstellungsbedingungen den Betrieb auch

für Frauen attraktiver machen. Der Metall- und Stahlbau ist traditionell eine Männerdomäne. Trotzdem versucht man bei der Fünfschilling AG, die Branche für Frauen zu öffnen.

Cyrill Hunkeler ist überzeugt, dass geschlechterdurchmischte Teams für alle Beteiligten eine Bereicherung wären. Ohne dass dies verbindlich festgeschrieben ist, wird kein Unterschied zwischen Männern und Frauen gemacht. «Gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist bei uns eine Selbstverständlichkeit», sagt Hunkeler.

Der Betrieb unterliegt den Bestimmungen des Gesamtarbeitsvertrags «für das Schlosser-, Metallbau-, Landtechnik-, Schmiede- und Stahlbaugewerbe in den Kantonen Baselland und Basel-Stadt». Bis 2010 gab es deshalb keine schriftlichen Einzelarbeitsverträge. Es ist das Ziel beider Inhaber, dass in naher Zukunft jeder Mitarbeitende – in Ergänzung zum GAV – über einen persönlichen Arbeitsvertrag und einen individuellen Stellen­beschrieb verfügt. Bei ­allen seit 2010 eingetretenen Mitarbeitenden ist dies bereits der Fall, bei den älteren Betriebsangehörigen soll dies in nächster Zeit Schritt für Schritt umgesetzt werden.

(Marcel W. Buess, Standpunkt der Wirtschaft, Wirtschaftskammer Baselland)

Fachbereich Familien

Amtshausgasse 7
4410 Liestal
 

Team 

Thomas Nigl
Leiter Fachbereich Familien

Tel. 061 552 65 19
Mail: [email protected]

Manuela Hofbauer
Koordinatorin Frühe Sprachförderung
Tel. 061 552 56 67 / 079 456 22 61
Mail: [email protected]