Kurzportrait Alabor Gartenbau AG

 

Alabor Gartenbau AG – Zufriedene Mitarbeitende dank Dynamik

(Alabor Gartenbau AG)

Bild Legende:
Der Firmenmitinhaber Luzius Gschwind FOTO MWB

Die Alabor Gartenbau wurde im Jahr 1951 von Ernst Alabor-Ebner als Einzel­firma gegründet. 40 Jahre später erfolgte die Umwandlung in die ­Alabor Gartenbau AG. Aktuell beschäftigt der Binninger Traditionsbetrieb 45 qualifizierte Fachkräfte und 6 Lernende.

Die Binninger Alabor Gartenbau AG hat nicht nur eine Leidenschaft für Gärten, sondern schenkt dem Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden grösste Beachtung. So werden diese eben nicht nur als Arbeitnehmende gesehen. Vielmehr wollen die beiden Betriebsinhaber Luzius Gschwind und Thomas Jundt ihre insgesamt 51 Mitarbeitenden als

individuelle Menschen mit ihrem familiären und ausserbetrieblichen Umfeld ganzheitlich erfassen.

Dementsprechend werden bewusst auch dynamische Strukturen und Arbeitsmodelle unterstützt. Exakt ein Drittel der gesamten Belegschaft arbeitet Teilzeit. Das Spektrum reicht von 50- bis zu 95-Prozent-Pensen. Am meisten – neun Mitarbeitende – erledigen ihre Aufgaben in einer 80-Prozent-Anstellung.

Die Familienfreundlichkeit zeichnet sich durch weitere Massnahmen aus: Zusätzlich zu den vorgeschriebenen Kinder- und Ausbildungszulagen gewährt die Firma bei Kindern unter 16 Jahren eine freiwillige Zulage von 100 Franken pro Monat und Familie. Der bezahlte Mutterschaftsurlaub wird neu während 16 Wochen mit dem hundertprozentigen Lohn ausgerichtet (anstatt während 14 Wochen zu 80 Prozent). Und der Vaterschaftsurlaub beträgt nicht zwei, sondern fünf Tage, wobei der Bezug auch halbtageweise stattfinden kann.

(Marcel W. Buess, Standpunkt der Wirtschaft, Wirtschaftskammer Baselland)

Fachbereich Familien

Rathausstrasse 2
4410 Liestal
 

Team 

Thomas Nigl

Leiter Fachbereich Familien
Tel. 061 552 65 19
Email: [email protected]