Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Mit Stress und Streit umgehen

Viele Wochen zusammen zu Hause zu verbringen, kann für alle Beteiligten anstrengend werden und die Eltern-Kind-Beziehung belasten. Gerade bereits länger schwelende Konflikte kommen in Ausnahmesituationen häufig an die Oberfläche. Konflikte gehören zum Leben, insbesondere in so anspruchsvollen Situationen. Wichtig ist, einen guten Umgang damit zu finden:

  • Vernetzten Sie sich mit der Familie, Freunden, Bekannten, das ist in der heutigen Zeit sehr gut ohne physischen Kontakt möglich.
  • Reden Sie über das, was schwierig ist, holen Sie sich Zuspruch und Rat. Sie sind nicht allein mit Ihrer Situation.
  • Vereinbaren Sie Grundregeln zum Umgang mit Konflikten: Wir hauen, wir schreien nicht etc. Idee: Malen Sie ein Plakat dazu

Am besten geht man mit Konflikten um, wenn man sich schon vorher überlegt, wie man sich bei einem Streit verhält. Hilfreich ist es, sich in einer ruhigen Minute (allein oder auch gemeinsam mit dem Kind) zu überlegen:

  • In welchen Situationen kommt es zum Konflikt?
  • Was kann ich dazu beitragen, dass es zu weniger Konflikten kommt?
  • Was kann ich dazu beitragen, dass der Konflikt kein kleiner Weltuntergang wird?
  • Gefühle sind nicht falsch, auch schwierige Gefühle nicht. Nehmen Sie sich regelmässig Zeit für einander, reden Sie miteinander darüber, wie es Ihnen geht und hören Sie einander zu.

Weiterführende Links

Weitere Informationen.

Fachbereich Familien

Rathausstrasse 2
4410 Liestal
 

Team 

Thomas Nigl

Leiter Fachbereich Familien
Tel. 061 552 65 19
Email: thomas.nigl@bl.ch
 

Fusszeile