Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Fachbereich Familien / Familienalltag in der Corona-Krise

Familienalltag in der Corona-Krise

Die Corona-Krise stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Insbesondere für Familien wird der Alltag zurzeit ganz schön auf den Kopf gestellt. So massive Veränderungen können Angst, Ärger, Frust und Verunsicherung auslösen. Das ist eine normale Reaktion. Wie können wir mit dieser Situation umgehen? Was hilft uns, unseren Alltag trotzdem zu bewältigen?

Hier veröffentlichen wir weitere Tipps und Empfehlungen für den Alltag zuhause, für Spiel und Stressabbau, sowie Beratungs- und Anlaufstellen für Not- und Krisensituationen im Kanton Basel-Landschaft. Die Empfehlungen sind nur eine Auswahl von vielen.

 

Unterstützungsangebote

Beratungstelefon Sozialpädagogische Familienbegleitung Baselland

Aufgrund der Herausforderungen der Coronakrise bietet die sozialpädagogische Familienbegleitung eine telefonisch Erziehungsberatung an. Das Angebot richtet sich vor allem an Eltern in schwierigen Situationen und deckt eine Vielzahl an Themen und Problemstellungen im Zusammenhang mit der Erziehung von Kindern und Jugendlichen unddem Zusammenleben innerhalb der Familie ab. Auch Jugendliche können sich hier beraten lassen. Das Beratungstelefon der sozialpädagogischen Familienbegleitung ist Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr erreichbar.

Hilfsangebot von benevol Basel-Landschaft (Besorgungsdienste, Telefondienste, etc. )

benevol Baselland, das Kompetenzzentrum für Freiwilligenarbeit im Kanton Basel-Landschaft, stellt sich ab sofort als Drehscheibe für Initiativen und Plattformen aller Art als zentrales Informationssystem zur Verfügung.  "Wir vermitteln Freiwillige zu passenden Einsatzmöglichkeiten – und umgekehrt." Auf der digitalen Freiwilligenplattform benevol-jobs.ch können Organisationen/Gemeinden/Initiativen/Projekte, die Helferinnen und Helfer suchen, Ihre Einsatzmöglichkeiten zur Bewältigung der Coronakrise kostenlos unter der Kategorie «Pandemiehilfe» bis auf Weiteres gratis aufzuschalten. Sie können Freiwillige mit dem Vermerk «Pandemiehilfe» auf benevol-jobs.ch  finden und kontaktieren. Die Nutzung der ansonsten kostenpflichtigen Freiwilligenkontakte ist ab sofort bis zu 20 Kontaktanfragen gratis. Wenn Ihr Guthaben aufgebraucht ist, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail, wir versuchen Sie weitestgehend zu unterstützen.
Auf benevol-jobs.ch>Corona-Virus finden Sie alle dazugehörigen Informationen.

Besorgungsdienst des Roten Kreuz Baselland
Der Besorgungsdienst des Roten Kreuz Baselland richtet sich an alle Menschen, die in Corona-Quarantäne, an COVID-19 erkrankt oder besonders gefährdet sind und keine Angehörigen oder Nachbarn haben, die sie mit Lebensmitteln versorgen können. Der Besorgungsdienst SRK liefert vor Ihre Haustüre, kostenlos (kein physischer Kontakt).

Weitere Informationen.

Fachbereich Familien

Rathausstrasse 2
4410 Liestal
 

Team 

Thomas Nigl

Leiter Fachbereich Familien
Tel. 061 552 65 19
Email: thomas.nigl@bl.ch
 

Fusszeile