Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Über uns

Das Statistische Amt führt die durch Bundes- oder Kantonsrecht vorgegebenen statistischen Erhebungen durch und informiert die Öffentlichkeit über die Tendenzen in den Bereichen Bevölkerungsentwicklung, Wirtschaft, öffentliche Finanzen, Bau- und Bodenmarkt, Bildungs- und Gesundheitswesen und weitere. Die erhobenen Daten werden mittels geeigneter Medien der Regierung, der Verwaltung, dem Parlament und weiteren Interessierten zur Verfügung gestellt. Auf der Internetseite des Statistischen Amts bietet das Zahlenfenster ein breites Angebot an regionalisierten Datentabellen der öffentlichen Statistik zum Download. Jeweils im vierten Quartal erscheint das Statistische Jahrbuch des Kantons Basel-Landschaft. Das Amt erarbeitet darüber hinaus im Auftrag der Direktion oder der Regierung Entscheidungsgrundlagen auf der Basis statistischer Informationen.

Weiter führt das Statistische Amt als Aufsichtsstelle über das Rechnungswesen der Gemeinden den Finanzausgleich durch und bearbeitet die Gesuche der Gemeinden für Härtebeiträge. Das Amt berät die Gemeinden in Fragen der Rechnungslegung und der Haushaltspolitik.

Das Amt ist zudem verantwortlich für die Umsetzung des Anmeldungs- und Registergesetzes vom 19. Juni 2008 (ARG). Mit dem auf der Basis der harmonisierten Einwohnerregister aufgebauten kantonalen Personenregister arbo können den Dienststellen für den Vollzug ihrer Aufgaben aktuelle Personendaten zur Verfügung gestellt werden. Es führt ferner, gemeinsam mit der GIS-Fachstelle des Amtes für Geoinformation, das kantonale Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) gemäss den Vorgaben des Bundes.

Organigramm
Kontaktstellen

Finanz- und Kirchendirektion - Über uns

Weitere Informationen.

Fusszeile