Wirtschaft, Arbeit

Die nachfolgenden Analysen zu wirtschaftsrelevanten Themen basieren weitgehend auf Daten, die im Zahlenfenster des Statistischen Amts zur Verfügung stehen.

14.09.2022, Erstmaliger Rückgang der Arbeitsstätten

Bild Legende:

Ende 2020 wurden im Baselbiet rund 152’400 Beschäftigte in 19’700 Arbeitsstätten gezählt. Damit ist die Zahl der Beschäftigten insgesamt zwar stabil geblieben (+0,1%), in einzelnen Branchen aber deutlich gesunken. So waren Ende 2020 im Gastgewerbe 10% weniger Personen angestellt als vor der Pandemie. Zudem ist die Gesamtzahl der Arbeitsstätten im Baselbiet erstmals seit Statistikbeginn 2011 zurückgegangen (–0,7%). Zum Webartikel

06.04.2022, Stabile Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt

Bild Legende:

Die Baselbieter Arbeitslosenquote ist im Jahr 2021 leicht gesunken auf durchschnittlich 2,4%. Aufgrund der Pandemie ist die Quote zuvor deutlich angestiegen von 1,9% im Jahr 2019 auf 2,5% im Jahr 2020. Verzögert werden nun aber mehr Langzeitarbeitslose registriert. Von der Pandemie mehrheitlich unberührt setzt sich der langjährige Trend der zunehmenden Zahl ausländischer Grenzgänger/innen weiter fort. Zum Webartikel

06.04.2022, Kleine Schritte im Tourismus

Bild Legende:

Der Tourismus ist nach wie vor in besonderem Mass von der Coronakrise betroffen. Zwar wurden 2021 wieder mehr Übernachtungen gezählt, jedoch liegen die Werte insbesondere bei den ausländischen Gästen immer noch deutlich tiefer als vor der Pandemie. Dasselbe gilt auch für die Passagierzahlen am Flughafen Basel-Mulhouse. Zum Webartikel

14.01.2021, Fast die Hälfte der Baselbieter/innen arbeitet in einem anderen Kanton

Bild Legende:

45% der erwerbstätigen Baselbieterinnen und Baselbieter gehen einer Arbeit ausserhalb der Kantonsgrenzen nach. Im Gegenzug sind 44% der im Baselbiet beschäftigten Personen ausserkantonal wohnhaft. Ein besonders reger Austausch von Erwerbstätigen findet mit dem Kanton Basel-Stadt und dem Ausland statt. Zum Webartikel

08.07.2020, Gemeinsamer Wirtschaftsbericht der Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura

Bild Legende:

Die Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura haben erstmals einen gemeinsamen Wirtschaftsbericht erstellt. Der Bericht zeigt die wirtschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre für die Region insgesamt sowie für die einzelnen Kantone auf und besteht aus den folgenden drei Teilen:

Bericht der Statistischen Ämter BS und BL
Bericht von BAK Economics AG
SWOT-Analyse

Der Berichtsteil der Statistischen Ämter wurde zusätzlich als webbasiertes Indikatorenset umgesetzt:
Indikatoren zum Wirtschaftsbericht BS/BL/JU

12.12.2018, Gut 80% der neu gegründeten Unternehmen überleben das erste Jahr

Rund 1‘000 neue Unternehmen wurden 2016 im Baselbiet gegründet, wodurch 1‘249 Stellen entstanden sind. Somit bestehen die meisten neuen Unternehmen im Gründungsjahr aus nur einer Person. Von den 2013 gegründeten Unternehmen waren im Jahr 2016 noch 62% aktiv. Zum Webartikel

Weitere Publikationen

Weitere Publikationen
Typ Titel Grösse
Statistik Baselland Nr. 09/2012: Erwerb und Ausbildung 1.6 MB

Oberrhein Zahlen und Fakten

Bild Legende:

Die Broschüre Oberrhein Zahlen und Fakten fasst Grundlagendaten zur deutsch-französisch-schweizerischen Grenzregion bestehend aus den vier Teilgebieten Elsass, Nordwestschweiz, Südpfalz und Baden zusammen. Die  Broschüre informiert mit Texten, Tabellen, Grafiken und Karten über die Themen Gebiet und Bevölkerung, Wirtschaft und Arbeitsmarkt, Verkehr, Tourismus, Gesundheitswesen sowie Bildung. Die zweisprachige Broschüre wird von den Statistischen Ämtern der Region Grand Est, der Kantone Aargau, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Jura (vertreten durch Neuenburg) und Solothurn sowie von Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg herausgegeben. Die Oberrheinkonferenz  bildet den institutionellen Rahmen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit im Oberrheingebiet.

Oberrhein Zahlen und Fakten
Typ Titel Grösse
Oberrhein Zahlen und Fakten 2018 4.1 MB

Archiv

Ältere Publikationen sind unter Archiv chronologisch abgelegt.

Zahlenfenster

Die Datenbestände des Statistischen Amts sind unter zahlenfenster.bl.ch abrufbar  und werden schrittweise mit interaktiven Grafiken und Gemeindekarten ergänzt.
Arbeit und Erwerb
Industrie und Dienstleistungen
Volkswirtschaft

Bild Legende:

Kontakt

Statistisches Amt des
Kantons Basel-Landschaft
Rheinstrasse 42
4410 Liestal
T 061 552 56 32         
[email protected]
statistik.bl.ch