Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Webartikel vom 07.09.2016, Landwirtschaft 2015

Anhaltender Rückgang bei den Landwirtschaftsbetrieben

Der rückläufige Trend der Betriebe und Beschäftigten in der Landwirtschaft hält im Kanton Basel-Landschaft auch im Jahr 2015 an. Gleichzeitig ist eine deutliche Entwicklung hin zu flächenmässig grösseren Landwirtschaftsbetrieben zu erkennen.

936 Landwirtschaftsbetriebe zählte das Baselbiet im Jahr 2015. In den letzten zwanzig Jahren reduzierte sich die Anzahl Betriebe um gut einen Viertel (-332 Betriebe). Auffallend ist dabei, dass in erster Linie flächenmässig kleine Betriebe geschlossen wurden, während die Zahl der Betriebe mit einer Fläche von mehr als 30 Hektaren seit 1996 leicht anstieg. Im Gegensatz zu den Betrieben hat sich die landwirtschaftliche Nutzfläche, welche gut 40% der Kantonsfläche ausmacht, in den letzten beiden Jahrzehnten nur in geringem Ausmass reduziert (-3,3%). Deutlich weniger Betriebe bewirtschaften also eine nahezu gleichbleibende Landwirtschaftsfläche.

Weniger Beschäftigte in der Landwirtschaft

Die rückläufige Entwicklung der Landwirtschaftsbetriebe widerspiegelt sich auch in der Anzahl Beschäftigten in der Landwirtschaft. Im Jahr 2015 waren im Kanton Basel-Landschaft knapp 3100 Personen in der Landwirtschaft tätig, während es 1996 noch fast 4300 waren. Dabei hat sich die Zahl der Beschäftigten in einem Vollzeitpensum über die letzten zwei Jahrzehnte nahezu halbiert, während sich Beschäftigte in Teilzeitarbeit nur um rund 6,5% reduzierten.

Weitere Informationen.

Download

Download
Typ Titel Grösse
Datei PDF document Grafiksammelmappe 593.9 KB

Links

Zahlenfenster: Betriebe, Beschäftige
Landwirtschaftliche Strukturerhebung Schweiz (BFS)

Kontakt

Luca Hüsler
Raum und Umwelt
T 061 552 57 85

Statistisches Amt des
Kantons Basel-Landschaft
Rheinstrasse 42
CH-4410 Liestal
www.statistik.bl.ch

Fusszeile