Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Statistisches Amt / Publikationen und Statistiken / Mobilität / Webartikel vom 13.09.2017, Strassenverkehr 2016

Webartikel vom 13.09.2017, Strassenverkehr 2016

Verkehrsreiche Sommermonate auf der A2

Mit dem Beginn der Sommerferien steigt der Verkehr auf der Autobahn A2 in der Regel stark an. Die kantonalen Strassen A18 und A22 hingegen sind im Juli weniger stark befahren. Langfristig betrachtet verstärkt sich das Verkehrsaufkommen kontinuierlich.

Der Jahresverlauf 2016 zeigt exemplarisch, dass der Juli und August die verkehrsreichsten Monate auf der Autobahn A2 sind. Im August 2016 passierten durchschnittlich knapp 74 000 Fahrzeuge pro Tag die Zählstelle an der Verzweigung A2/A3 in Augst. Beim Belchentunnel in Eptingen wurden im gleichen Monat rund 68 000 Fahrzeuge pro Tag gezählt. Ein anderes Bild zeigt sich bei Zählstellen auf den kantonalen Hochleistungsstrassen A18 (Tunnel Eggflue) und A22 (Liestal). Hier wurden im April (A18) und Juni (A22) Höchstwerte registriert. Während der Ferienzeit im Sommer – insbesondere im Juli – war das Verkehrsaufkommen dagegen verhältnismässig gering.

Verkehr auf kantonalen Hochleistungsstrassen nimmt zu

Die Betrachtung über die letzten neun Jahre zeigt: Der Verkehr hat auf den kantonalen Hochleistungsstrassen A18 und A22 kontinuierlich zugenommen. Im Jahr 2016 fuhren pro Tag durchschnittlich knapp 4300 Fahrzeuge mehr über die A22 in Lausen als noch 2008. Dies entspricht einer prozentualen Zunahme von 27% über die letzten neun Jahre. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Eröffnung des Abschnitts zwischen Pratteln und Liestal ab 2014 zu einem zusätzlichen Anstieg des Verkehrs auf der A22 führte. Auch bei den weiteren berücksichtigten Zählstellen stieg der Verkehr in dieser Periode um die 2000 Fahrzeuge pro Tag an.

Methodische Anmerkung

Der durchschnittliche Tagesverkehr entspricht der mittleren Anzahl Fahrzeuge pro Tag. Zur Berechnung der Monats- respektive Jahreswerte wird der Mittelwert aller Tage des Monats bzw. Jahres gebildet. Die hier publizierten Werte berücksichtigen alle Wochentage (24 Stunden) und beide Verkehrsrichtungen.

Die Daten sämtlicher kantonalen Zählstellen sind auf der Website des Tiefbauamtes BL zu finden (siehe Verkehrserhebungen BL).


Weitere Informationen.

Links

Zahlenfenster: Privatverkehr
Verkehrserhebungen (Tiefbauamt BL)
Verkehrsdaten Schweiz (ASTRA)

Kontakt

Luca Hüsler
Raum und Umwelt
T 061 552 57 85

Statistisches Amt des
Kantons Basel-Landschaft
Rufsteinweg 4
CH-4410 Liestal
www.statistik.bl.ch

Fusszeile