Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Bildung

Das Bildungswesen liegt hauptsächlich im Verantwortungsbereich der Kantone und gehört zu den wichtigsten Staatsaufgaben. Das Statistische Amt erhebt Daten zu den Lernenden, den Abschlüssen und dem Schulpersonal der Baselbieter Schulen vom Kindergarten bis zur höheren Berufsbildung. Ergänzt werden diese Daten mit Erhebungen und Datensätzen anderer Stellen, beispielsweise aus dem Schweizerischen Hochschulinformationssystem (SHIS) des Bundesamtes für Statistik oder Angaben zum Stipendienwesen des Amtes für Berufsbildung und Berufsberatung.

13.09.2018, Anstieg der Hochschulstudierenden ungebrochen

Bild Legende:

Im Jahr 2017 waren 7‘284 Baselbieterinnen und Baselbieter an einer schweizerischen Hochschule eingeschrieben. 4‘102 davon besuchten eine universitäre Hochschule (inklusive der eidgenössischen technischen Hochschulen in Zürich und Lausanne), 3‘182 eine Fachhochschule (inklusive der pädagogischen Hochschulen). Zum Webartikel

20.06.2018, Knaben in Sonderklassen und Sonderschulung übervertreten

Bild Legende:

31 799 Lernende besuchten im Schuljahr 2017/18 eine obligatorische Baselbieter Schule. Weitere 11 460 Lernende besuchten ein nachobligatorisches Angebot auf der Sekundarstufe II. Zum Webartikel

20.06.2018, Ausnahmejahr für gymnasiale Maturitäten

Bild Legende:

2017 wurden im Baselbiet 206 Fach- und 484 Berufsmaturitäten vergeben, die ein Studium an einer Fachhochschule (inklusive der pädagogischen Hochschulen) ermöglichen. Weil die Dauer des Gymnasiums von dreieinhalb auf vier Jahre verlängert wurde, gab es im Jahr 2017 im Baselbiet nur vereinzelt gymnasiale Maturitäten. Zum Webartikel

18.04.2018, Viele junge Lehrpersonen auf der Primarstufe

Bild Legende:

Vom Kindergarten bis zur höheren Berufsbildung arbeiten 4562 Lehrerinnen und Lehrer in 3046 Vollzeitstellen an öffentlichen Baselbieter Schulen. Im Durchschnitt entfallen in der obligatorischen Schule  rund 1,6 Vollzeitstellen auf eine Klasse. Zum Webartikel

Archiv

Ältere Publikationen sind unter Archiv chronologisch abgelegt.

Weitere Informationen.

Fusszeile