Webartikel vom 07.09.2016, Bevölkerungsstatistik, 2. Quartal 2016

Zunahme der Wohnbevölkerung setzt sich im zweiten Quartal 2016 fort

Per 30. Juni 2016 lebten 285 557 Personen im Kanton Basel-Landschaft. Dies entspricht einer Zunahme von 463 Personen resp. 0,16% gegenüber dem letzten Quartal (31.03.2016). Diese Zunahme erklärt sich durch den positiven Wanderungssaldo von 437 Personen sowie den positiven Geburtensaldo von 26 Personen.

Von den 285 557 im Kanton Basel-Landschaft wohnhaften Personen sind 77,6% Schweizer Staatsangehörige und 22,4% ausländischer Herkunft. Insgesamt hat die ausländische Wohnbevölkerung im zweiten Quartal um 347 Personen resp. 0,5% zugenommen. Eine Abnahme von knapp 1% der ausländischen Wohnbevölkerung verzeichnete einzig der Bezirk Waldenburg (-24 Personen). Die Schweizer Wohnbevölkerung hat im zweiten Quartal insgesamt um 116 Personen resp. 0,05% zugenommen. Ausser im Bezirk Laufen hat die Schweizer Wohnbevölkerung in allen Bezirken leicht zugelegt.

 

 

 

Download

Download
Typ Titel Grösse
Grafik 359.9 KB

Links

Zahlenfenster: Bevölkerungsstatistik
Methode

Kontakt

Ines Brunner
Bevölkerung
T 061 552 56 38

Statistisches Amt des
Kantons Basel-Landschaft
Rheinstrasse 42
CH-4410 Liestal
www.statistik.bl.ch