Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Bau und Boden

Der Kanton Basel-Landschaft erhebt als einer der wenigen Kantone die Bodenpreisstatistik. Im Kapitel 5 des Zahlenfensters sind die Bodenpreise nach unterschiedlichsten Kriterien auswertbar. Benutzerdefinierte Auswertungen können rasch erstellt und als Excel-Dateien heruntergeladen werden.
Direkt ins Zahlenfenster zur Bodenpreisstatistik

27.09.2020, Bauvolumen nimmt im Jahr 2019 um 9,9% zu

Bild Legende:

Im Jahr 2019 erhöhte sich das Bauvolumen gegenüber dem Vorjahr um 9,9% auf 1,93 Mrd. Franken. Zwar nahmen die öffentlichen Investitionen um 9,5% ab, doch trug der Privatbau mit einem Zuwachs von 16,7% auf 1,52 Mrd. Franken zu diesem Ergebnis bei. Dabei stieg insbesondere das Bauvolumen im gewerblichen Bau mit 75% deutlich an, im privaten Wohnungsbau nahm das Bauvolumen um 4% zu. Die Anzahl neu erstellter Wohnungen und Einfamilienhäuser lag mit 1’209 Einheiten unter dem Vorjahresniveau (–9,9%). Zum Webartikel

27.08.2020, Leerwohnungsbestand im Baselbiet nimmt weiter zu

Bild Legende:

Der Leerwohnungsbestand im Kanton Basel-Landschaft hat innert Jahresfrist um weitere 125 Wohnungen auf neu 1’617 Einheiten zugenommen (+8%). Die kantonale Leerwohnungsziffer ändert sich aber nur im Nachkommabereich und liegt wie im Vorjahr bei 1,1% (Stichtag: 1. Juni). Bei rund 77% aller leeren Wohnungen handelt es sich um 3-Zimmer- und 4-Zimmerwohnungen. Knapp 92% aller ausgeschriebenen Wohnungen werden zur Miete angeboten. Je mehr Zimmer eine angebotene Wohnung hat, desto eher steht sie zum Verkauf. Das Angebot an leeren Geschäftsräumlichkeiten nahm gegenüber der letzten Erhebung um 8‘653 m² auf 206‘768 m² ab. Diese Abnahme beruht in erster Linie auf einem geringeren Angebot an Büroflächen (–18,6%). Angestiegen sind dagegen die leerstehenden Flächen in den Bereichen Laden und Produktion (+18‘897 m²).
Leerstandsbericht BS/BL – Ausgabe 2020
Zahlenfenster BL: Tabellen und Grafiken

19.05.2020, Preis für einen Quadratmeter Wohnbauland steigt auf über 1'200 Franken

Bild Legende:

Im Jahr 2019 wurden im Kanton Basel-Landschaft insgesamt 2‘726 Grundstücke verkauft. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einer Zunahme um 2,7%. Der Umsatz erreichte mit 2,97 Mrd. Franken erneut einen Höchststand (+10,7% gegenüber 2018). Insgesamt wurde eine Fläche von rund 486 Hektaren umgesetzt. Der durchschnittliche Quadratmeterpreis für Wohnbauland erhöhte sich kantonal um 67 auf 1‘213 Franken. Zum Webartikel

Archiv

Ältere Publikationen sind unter Archiv chronologisch abgelegt.

Weitere Informationen.

Zahlenfenster

Die Datenbestände des statistischen Amts sind unter zahlenfenster.bl.ch abrufbar.
Preise
Bau- und Wohnungswesen
Leerstände

Bild Legende:

Kontakt

Statistisches Amt des
Kantons Basel-Landschaft
Rheinstrasse 42
4410 Liestal
T 061 552 56 32         
statistisches.amt@bl.ch
www.statistik.bl.ch

Fusszeile