Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Rechnungslegung Bürgergemeinden

Für die Bürger- und Burgergemeinden gilt nach wie vor das alte Rechnungsmodell (nicht HRM2). Bürger- und Burgergemeinden können gemäss §3 Absatz 4 der Bürgergemeiderechnungsverordnung freiwillig den Kontenrahmen der Einwohnergemeinden übernehmen (siehe dazu Kapitel 3 des Finanzhandbuchs für die Einwohnergemeinden).

Wegleitungen Rechnungswesen

Wegleitungen Rechnungswesen
Typ Titel Bearbeitet
Datei PDF document Wegleitung für das Rechnungswesen der Bürgergemeinden 07.07.2016

Wegleitung RPK

Für die Rechnungsprüfungskommission der Bürgergemeinden gelten grundsätzlich die gleichen Regelungen wie für die Rechnungsprüfungskommissionen der Einwohnergemeinden (siehe dazu Kapitel 19 des Finanzhandbuchs für die Einwohnergemeinden).

Weitere Informationen.

Zahlenfenster

Die Datenbestände des statistischen Amts sind unter zahlenfenster.bl.ch abrufbar.

Bild Legende:

Kontakt

Statistisches Amt des
Kantons Basel-Landschaft
Rheinstrasse 42
4410 Liestal
T 061 552 56 32         
statistisches.amt@bl.ch
www.statistik.bl.ch

Fusszeile