Anerkennungsverfahren Sozialhilferechtliche Integrationsangebote

Das Kantonale Sozialamt (KSA) führt eine Internetplattform mit anerkannten Integrationsprogrammen zur Förderung und Beschäftigung von materiell (sozialhilferechtlich) unterstützten Personen. Die Internetplattform soll Sozialhilfebehörden und sozialen Diensten einen Überblick über Organisationen und Angebote sowie Informationen zu Inhalten, Zielgruppen und Kosten der Integrationsprogramme geben. Das KSA ist zuständig für die Anerkennung von Organisationen, als auch deren Angebote im Sinne des Anerkennungsverfahrens und leistet Beiträge an die Gemeinden, an die von ihm anerkannten Integrationsprogramme.

Ein Gesuch um Anerkennung eines Förderungsprogramms, Beschäftigungsprogramms oder von Massnahmen der sozialen Integration kann zweimal pro Jahr (jeweils im Januar und im Juli) eingereicht werden. Das KSA prüft die Gesuche hinsichtlich ihrer Notwendigkeit unter Berücksichtigung bereits bestehender Programme. Erscheint der Bedarf in einer spezifischen Angebotssparte als gedeckt oder bestehen bereits seitens des Kantons entsprechende Angebote, kann das gesamte Gesuch oder nur ein Teil der Angebote abgewiesen werden.