Weitere Unterstützungsangebote

Telefonische Anlauf- und Beratungsstelle 

Das Rote Kreuz Baselland bietet neu eine telefonische Anlauf- und Beratungsstelle für Gemeinden und Gastfamilien in Krisensituationen an, welche ukrainische Geflüchtete aufgenommen haben.

Die Einzelheiten finden Sie hier:

Telefonische Anlauf- und Beratungsstelle | SRK Baselland (srk-baselland.ch)

Der Ausländerdienst Baselland (ald) bietet neu einmal wöchentlich ein Walk-In-Angebot mit ukrainischer Übersetzung an. 

Dieses findet jeden Dienstag an der Beratungsstelle des Ausländerdienst Baselland, Bahnhofstrasse 16, in Pratteln, statt.

Weiterführende Informationen:

www.ald-bl.ch

 

Der Verein Prosalute bietet eine Gesprächsgruppe für alle Personen an, die aus der Ukraine geflüchtet sind.

Das niederschwellige und kostenlose Angebot findet wöchentlich mit Ukrainischen Dolmetschenden und einer Kinderbetreuung ohne Anmeldung statt.

Geflüchtete aus der Ukraine werden herzlichst auf das 1. Treffen am Montag, den 2. Mai 2022 um 17.00 - 19.00 Uhr eingeladen. Dieses, sowie alle weiteren Treffen werden stattfinden, im Saal der Pfarrei San Pio X, Rümelinbachweg 14, 4054 Basel.

Weiterführende Informationen: 

https://www.prosalute.ch/gesprächsgruppen-1/

 

Medgate baut die Medizinische Hotline für geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer in der Schweiz aus.

Telefon 058 387 77 20

Täglich von 8 bis 20 Uhr

Mit Übersetzungsdienst (Russisch) Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

 

Weitere Unterstützungsangebote im Kanton Baselland finden Sie im angefügten Dokument.