K5 Basler Kurszentrum - Geflüchtete aus der Ukraine ohne oder mit sehr geringen Deutschkenntnissen

Anbieter:

K5 Basler Kurszentrum

Sprachniveau:

A1 und A2

Kursbezeichnung:

Deutschkurs für Geflüchtete aus der Ukraine

Zielgruppe:

Geflüchtete aus der Ukraine ohne oder mit sehr geringen Deutschkenntnissen

Kursort:

Gundeldingerstrasse 161, 4053 Basel

Kursinhalte:

 

Der Deutschkurs für Geflüchtete aus der Ukraine ist ein intensives Sprachförderangebot für Geflüchtete aus der Ukraine mit Kinderbetreuung.
Es umfasst den handlungs- und alltagsorientierten Spracherwerb auf Niveau A1 oder A2 mit dem Fokus «Leben in Basel und der Region».
Je nach Bedarf wird dabei auf die besonderen Herausforderungen eingegangen, denen Geflüchtete in der Region begegnen, sowie ihre speziellen Bedürfnisse und Interessen in Bezug auf ihre Integration in der Schweiz.
In der kursbegleitenden Kinderbetreuung erhalten die Kinder sowohl frühkindliche Sprachförderung von ausgebildeten Fachpersonen als auch traumatherapeutische Begleitung.

Programmcode:

038 005 0279

Kursziele:

 

- Aufbau und Erweiterung der Sprachkompetenz 

- Sprachliche Bewältigung von Alltagssituationen

- Aufbau und Entwicklung von Arbeitstechniken und Lernstrategien

- Stärkung des Selbstvertrauens in die eigene Sprachlernfähigkeit

- Entwicklung von Verständnis und Perspektiven für das Leben im Schweizer Alltag

Vorkenntnisse:

Keine oder sehr geringe

Kursdauer und –frequenz:

7 Wochen, 85 Lektionen

4 Kurstage/Woche zu je 3.3 Lektionen 

Kursdaten und –zeiten:

montags, dienstags, donnerstags und freitags, jeweils von 14.00 bis 16.45 Uhr

Anzahl Teilnehmende:

10-15 Teilnehmende

Lernzielüberprüfung:

  • formative und summative Beurteilungen anhand von Beurteilungsanlässen
  • Dokumentation des Sprachstands bzw. des Lernfortschritts in Teilnehmendenabschlussbericht und Feedbackblatt

Kursbestätigung:

Ja

Kurskosten:

CHF 1090.-

Kosten Kursmaterial:

inklusive

Kosten Kinderbetreuung:

CHF 1160.- (bei Kindern unter 18 Monaten zusätzlich CHF 6 / h)