ALD - Deutsch intensiv für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene (18-25)

Anbietende Organisation*

ald Ausländerdienst Baselland  

Art des Programms

 Sprachförderung

Adresse

ald Ausländerdienst Baselland
Bahnhofstrasse 16, CH-4133 Pratteln

Kontakt

Telefon 061 827 99 00
[email protected],

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 09.00 - 12.00 / 13.00 - 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr
Infothek Freitag ganzer Tag geschlossen

Website

 www.ald-bl.ch

Bezeichnung des Programms

 ALD –Deutsch Intensiv für geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene (18-25 Jahre

Programm-Code

 002 005 0287

Inhalt des Programms

 Im Kurs wird die Standardsprache Deutsch unterrichtet und gesprochen, wobei das Hörverständnis von Dialekt- und ortsüblichen Ausdrücken gefördert werden sollte:

· Aufbau und Erweiterung von alltagsrelevantem Wortschatz.

· Entwicklung und Erweiterung der sprachlich kommunikativen Kompetenzen im privaten und beruflichen Umfeld.

Ziel des Folgeangebots ist der vollständige Abschluss der Stufe A2 als Voraussetzung für die Anschlusslösung.

Sprachniveau nach GER A1.1/A1.2/A2.1/A2.2

Zielgruppe

Geflüchtete Jugendliche und junge Erwachsene (18-25 Jahre) aller Nationalitäten. Am Kursstart führen wir mit allen Teilnehmenden eine individuelle Einstufung durch 

Kosten und Dauer des Programms

 4 x 2.5 Lektionen pro Woche (10 Lektionen/18 Wochen) 1 Semester (2. Semester in Folge)

Kursdaten und Zeiten:

Montag-Donnerstag 09.00-11.30 Uhr (inkl. Pause 15 Minuten)

Anzahl Teilnehmende: 12–15 Teilnehmende Lernzielüberprüfung Zwischentests während des Kurses, interner Abschlusstest auf Stufe A1 und A2

Kurskosten Pro Lektion: CHF 16.–

Gesamtkosten: CHF 2880.- pro Semester/18 Wochen

Kosten Kursmaterial: CHF 40.–

Interner Test: kostenfrei

Fide-Test: CHF 250.- pro Teilnehmende/r