Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Büroassistent/in EBA

Bild Legende:

"Die Lehre beim Kanton finde ich sehr abwechslungsreich, weil ich verschiedene Abteilungen kennenlerne. Die Aufgaben als Büroassistentin sind vielseitig. Ich werde gut unterstützt und schätze den Zusammenhalt unter den Lernenden.“
Hebsiba

Für Jugendliche, die mehr wollen

Bei der kantonalen Verwaltung lernst du ein breites Spektrum an Aufgaben kennen. Als engagierte Büroassistentin, als engagierter Büroassistent gibst du Auskunft am Schalter, informierst und berätst unsere Kundinnen und Kunden telefonisch, per E-Mail oder sonstigem Schriftverkehr. Diese schätzen dein freundliches Auftreten und deine korrekte, zuverlässige Arbeitsweise. Alle Informationen findest du im Flyer.

Voraussetzungen

Wichtig für eine gute Büroassistentin oder einen guten Büroassistenten in der kantonalen Verwaltung sind:

  • Interesse an Aufgaben für die Bevölkerung
  • konzentrierte und genaue Arbeitsweise
  • Interesse an der Arbeit am PC
  • freundliche und offene Sichtweise für Kundinnen und Kunden
  • abgeschlossene Sekundarschule Niveau A oder Schule für Brückenangebote
  • Freude und guter Notenschnitt in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch

Für leistungsstarke Lernende besteht die Möglichkeit, im Anschluss die verkürzte Lehre als Kaufmann/frau EFZ im B-Profil zu absolvieren.

Praktische Ausbildung

In der praxisnahen Ausbildung stehst du in vielen Verwaltungsstellen in regem Kontakt zur Bevölkerung. Büroassistenten erfüllen Aufgaben, wie Dokumente erstellen und bearbeiten, erledigen der Postabläufe, verfassen von Briefen, Mitarbeit in der Buchhaltung, Arbeiten nach Checklisten usw. Sie werden in verschiedenen Abteilungen oder Dienststellen eingesetzt, wie zum Beispiel im Amt für Berufsbildung und Berufsberatung, im Pass- und Patentbüro, Amt für Migration und weiteren.

Schulische Bildung und ÜK

Der Berufsschulunterricht findet am Bildungszentrum kvBL in Liestal statt.

1. Lehrjahr 1 1/2 Schultage
2. Lehrjahr 1 Schultag

Wenn du eine verkürzte 2-jährige Anschlusslehre als Kaufmann/frau EFZ im B-Profil planst, wirst du im 2. Lehrjahr zusätzlich die Vertiefungsfächer besuchen. Die Belegung des Freifachs Englisch ab 1. Lehrjahr ist eine weitere Voraussetzung für die verkürzte Lehre.

 

Weitere Informationen.

Fusszeile