Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Medienmitteilungen / Neuer Leiter des kantonalen Personalamts

Neuer Leiter des kantonalen Personalamts

07.11.2012
Martin Lüthy wird per 7. Januar 2013 neuer Leiter des Personalamts des Kantons Basel-Landschaft. Der Regierungsrat hat ihn an seiner Sitzung vom 6. November 2012 in dieses Amt gewählt.
 
Der 46-jährige Martin Lüthy hat an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich ein Lizentiat in der Fachrichtung 'Betriebswirtschaft' erworben. Seine berufliche Laufbahn hat er als Assistent eines Geschäftsleitungsmitgliedes in einem Telekommunikations-Unternehmen begonnen. Gefolgt von einer Funktion als Consultant in einem Informatik-Unternehmen lernte er im Anschluss als HR Manager in einem Start-Up-Unternehmen alle Facetten des Personalgeschäftes kennen. Nach einer Position als HR-Verantwortlicher in der Geschäftsleitung der Schweizer Einheit eines weltweit operierenden IT-Konzerns ist er während über 10 Jahren als 'Head of Corporate Human Resources' für das gesamte Personalwesen eines Schweizer Energie-Konzerns mit 4'500 Mitarbeitenden verantwortlich gewesen.
 
Martin Lüthy ist verheiratet und hat zwei Kinder im Alter von 5 und 3 Jahren.
 
Der Regierungsrat ist überzeugt, dass mit Martin Lüthy eine Person hat angestellt werden können, welche die Anforderungen an einen Leiter des kantonalen Personalamts bestens erfüllt. Seine langjährige Erfahrung als HR-Verantwortlicher, insbesondere seine über 10-jährige Tätigkeit in einer grossen und – wie die kantonale Verwaltung – departemental gegliederten Organisation, befähigen ihn in besonderer Weise für die ausgeschriebene Funktion.
 
Finanz  und Kirchendirektion BL

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile