Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Medienmitteilungen / Miriam Bucher leitet neu Stabsstelle Gemeinden

Miriam Bucher leitet neu Stabsstelle Gemeinden

03.04.2019

Per 1. Juli 2019 wird Miriam Bucher neue Leiterin der Stabsstelle Gemeinden im Generalsekretariat der Finanz- und Kirchendirektion (FKD). Sie folgt auf Daniel Schwörer, welcher in Pension geht.

Die 44-jährige Miriam Bucher hat an der Universität Basel Rechtswissenschaften studiert und mit dem Lizenziat abgeschlossen. Ihre berufliche Karriere hat sie 2002 als Juristin in einer Frauenberatungsstelle begonnen und ist  zusätzlich von 2006 bis 2015 Friedensrichterin im Kreis Allschwil-Schönenbuch gewesen. Ab 2016 hat Miriam Bucher bei der Landeskanzlei des Kantons Basel-Landschaft das Sekretariat der landrätlichen Personalkommission und der Oberrheinrat-Kommission "Wirtschaft und Arbeitsmarkt" geführt. Seit 2017 arbeitet sie am selben Ort als zuständige wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich "Politische Rechte".

Im Zuge ihrer Tätigkeit bei der Landeskanzlei, insbesondere im Bereich "Politische Rechte", hat sich Miriam Bucher bereits intensiv mit Gemeindeanliegen auseinandergesetzt. Die Kantonale Verwaltung ist ihr aus dieser Zeit ebenfalls gut bekannt. Die Finanz- und Kirchendirektion ist davon überzeugt, mit Miriam Bucher aufgrund ihrer bisherigen Tätigkeiten und ihrer Persönlichkeit eine Person gefunden zu haben, welche die vielfältigen Anforderungen an die Funktion der Leitung der Stabsstelle Gemeinden bestens erfüllt.

Miriam Bucher folgt auf Daniel Schwörer, welcher sich bereits bei seiner Arbeit in der damaligen Volkswirtschafts- und Sanitätsdirektion der Gemeindethematik gewidmet hat und seit seinem Wechsel in die FKD im Jahr 1999 die Stabsstelle Gemeinden im Generalsekretariat führt. Er geht per Mitte Jahr in Pension, und die Verantwortlichen der FKD danken ihm sehr für seinen jahrzehntelangen Einsatz im Interesse unseres Kantons und der Baselbieter Gemeinden und wünschen ihm für die neue Lebensphase alles Gute.

Foto von Miriam Bucher

Für Rückfragen:
Dr. Michael Bammatter, Generalsekretär der Finanz- und Kirchendirektion, 061 552 52 02.

Weitere Informationen.

Fusszeile