Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Finanz- und Kirchendirektion / Medienmitteilungen / Jana Wachtl wird neue Leiterin der Fachstelle «Gleichstellung für Frauen und Männer»

Jana Wachtl wird neue Leiterin der Fachstelle «Gleichstellung für Frauen und Männer»

21.11.2017

Jana Wachtl wird per 1. Januar 2018 neue Leiterin der Fachstelle «Gleichstellung für Frauen und Männer» (Gleichstellung BL). Der Regierungsrat hat sie in diese Funktion gewählt.

Der Regierungsrat hat Jana Wachtl zur neuen Leiterin der Fachstelle «Gleichstellung für Frauen und Männer» (Gleichstellung BL) gewählt. Die 38-jährige tritt per 1. Januar 2018 die Nachfolge von Sabine Kubli an, die auf Ende 2017 von der Funktion zurücktritt.

Mit Jana Wachtl ist eine ausgewiesene Gleichstellungsexpertin aus dem Bewerbungsverfahren hervorgegangen. Ihre fundierte Ausbildung, ihre Erfahrungen im Bereich der Gleichstellung von Frauen und Männern sowie ihre Persönlichkeit befähigen sie in besonderer Weise, die Leitung des Kompetenzzentrums für Gender- und Gleichstellungsfragen zu übernehmen.

Jana Wachtl arbeitet seit Oktober 2015 als wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Gleichstellung BL. Hierbei hat sie sich einen Namen gemacht als Projektleiterin und Redaktorin des ersten Gleichstellungsberichts des Kantons Basel-Landschaft «Lebensverläufe von Frauen und Männern» sowie des Monitoringberichts 2017 zur Zusammensetzung der regierungsrätlichen Kommissionen. Ein weiteres ihrer Projekte ist die überdirektionale «Zukunftsstrategie Gleichstellung».

Vor ihrer Tätigkeit beim Kanton bot Jana Wachtl mit ihrer Firma «Wachtl Ind+  – Indikatoren, Monitoring, Kommunikation» Wissensgenerierungs- und Kommunikationsdienstleistungen an. Eine weitere berufliche Station war ihre sechsjährige Tätigkeit beim Bundesamt für Statistik. Zuletzt war sie dort verantwortlich für das Monitoring der nachhaltigen Entwicklung der Schweiz.

Ihr Studium absolvierte Jana Wachtl an der Universität Basel mit Hauptfach Soziologie und den Nebenfächern Informatik und MGU (Mensch-Gesellschaft-Umwelt). Ihre Masterarbeit verfasste sie zum Thema «Gender und Peacebuilding».

Jana Wachtl lebt mit ihrer Familie in Binningen. 

 

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Jana Wachtl, neue Leiterin der Fachstelle «Gleichstellung für Frauen und Männer»

Fusszeile