Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Häusliche Gewalt

Häusliche Gewalt ist die Anwendung oder Androhung von physischer, psychischer oder sexueller Gewalt durch nahestehende Personen. Ihr liegt meist eine ungleiche Beziehung zugrunde. Gleichstellung der Geschlechter ist daher die beste Prävention.

Bei häuslicher Gewalt stehen die Beteiligten in einer emotionalen und/oder familiären Beziehung. Oft kommt es über längere Zeit immer wieder zu Gewalt. Beides macht es für die Opfer besonders schwierig. Sehr oft sind auch Kinder mitbetroffen.

Vor und nach Trennungen ist die Gefahr von häuslicher Gewalt besonders gross. Dann kann die Gewalt eskalieren. Aber auch das sogenannte «Stalking» (Auflauern und mit Anrufen, SMS, Mails usw. belästigen) ist in dieser Phase häufig.

Häusliche Gewalt ist keine Privatsache
In der Schweiz ist häusliche Gewalt seit 2004 ein Offizialdelikt : Gewaltanwendungen (z.B. einfache Körperverletzungen, wiederholte Tätlichkeiten oder sexuelle Nötigung) wie auch Gewaltandrohungen in Familie und Partnerschaft werden von Amtes wegen verfolgt.

Um Gewalt zu stoppen, Opfer besser zu schützen und Täter zur Verantwortung zu ziehen, wurde 2001 auf Initiative von Gleichstellung BL im Kanton Baselland die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt geschaffen. Sie ist spezialisiert auf alle Formen von Gewalt und ihrer Bekämpfung und vernetzt verschiedene staatliche und private Institutionen in der Arbeitsgruppe Häusliche Gewalt.

Vorgehen gegen häusliche Gewalt
Im Kanton Basel-Landschaft gibt es jährlich rund 1‘000 Polizeieinsätze wegen häuslicher Gewalt. Bei rund der Hälfte dieser Einsätze wurden gemäss Statistik der Kantonspolizei Basel-Landschaft strafbare Handlungen festgestellt. 70% der Betroffenen sind Frauen.

Seit 2006 kann die Polizei im Kanton Baselland Gewaltausübende aus ihrer Wohnung wegweisen. Damit können die Opfer besser geschützt und weitere Gewalthandlungen verhindert werden. Opfern und Tätern wird eine Beratung angeboten. 
 

Weitere Informationen.

Fusszeile