Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Kurs Gleichstellungsgesetz

Für Gleichstellung von Frauen und Männern zu sorgen, ist nicht nur eine Verpflichtung für Unternehmen. Ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld trägt massgeblich zum Erfolg bei und steigert die Attraktivität als Arbeitgeber. Das Gleichstellungsgesetz bietet dazu die rechtliche Handhabe.

Seit 1998 bietet die Fachstelle eintägige Kurse zu diesem Gesetz an. Führungskräfte, Personalverantwortliche und Beratende können dort ihr Wissen bezüglich Ungleichheiten im Erwerbsleben vertiefen.

Weiterbildung: Mit Fairness zum Erfolg. Das Gleichstellungsgesetz im Arbeitsalltag
Thematische Schwerpunkte:

  • Formen direkter und indirekter Diskriminierung gemäss Gleichstellungsgesetz
  • Bestehende Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern im Erwerbsleben und ihre Ursachen
  • Vorgehen bei einer Klage oder Beschwerde, weiterführende Beratungsmöglichkeiten
  • Chancen und Risiken bei Beschwerdeverfahren
  • Möglichkeiten der Sensibilisierung, Unterstützung von Betroffenen

Die nächsten Kursdaten:

In Bern: Freitag, 1. November 2019, 9 bis 16.45 Uhr (AUSGEBUCHT)
In Muttenz: Donnerstag, 19. März 2020, 9 bis 17 Uhr (Details folgen)
In Basel: Mittwoch, 25. März 2020, 9 bis 17 Uhr (Details folgen)

 

Weitere Informationen.

Gleichstellung BL

Tel. 061 552 82 82

gleichstellung@bl.ch

Fusszeile