Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Nein zu Sexismus in der Armee

18.05.2017

Ein offener Brief appelliert an Bundesrat Guy Parmelin: Der Vorsteher des Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport soll Sexismus in der Armee öffentlich verurteilen.

In einem Video, das vor Kurzem in den sozialen Medien verbreitet wurde, animiert ein Vorgesetzter die Soldaten im Schiessstand mit einem Szenario: Sie sollten sich vorstellen, ihre Freundin mit einem anderen Mann im Bett zu erwischen. Daraufhin fragt er die Soldaten: „Wie reagieren Sie?“ Diese schiessen unverzüglich los. Am 10. Mai 2017 forderten acht Verbände, Organisationen und Institutionen vom Bundesrat sofortige Massnahmen. Dieser wie auch jeder andere sexistische Vorfall in der Schweizer Armee seien aufs Schärfste zu verurteilen.

Der offene Brief als PDF

Weitere Informationen.

Fusszeile